IBL GmbH
IBL GmbH
Bei einer Bebauung von Grundstücken oder Neubebauung von ehemals gewerblich genutzen Flächen sind oftmals umfangreiche Untersuchungen des Baugrundes notwendig.

Es ist uns als unabhängiges Gutachterinstitut möglich, Ihnen alle notwendigen geologi­schen und umwelttechnologischen Untersuchungen aus einer Hand anzubieten.

Ermöglicht wird dies auch durch eine enge Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen.

Gründungsberatung

  • - Angabe von Bodenkennwerte
    - Setzungsberechnungen nach DIN 4019
    - der Nachweis des Grundbruchwiderstandes nach DIN 4017
    - Standsicherheitsnachweise von Baugrubenböschungen nach DIN 4084-100
    - Vorbemessungen für die Wasserhaltung von Baugruben durchgeführt sowie Versickerungsanlagen dimensioniert
    - Altlastenerkundungen
    - Entsorgungsberatungen und
    - Sanierungskonzepte geliefert und fachgutachterlich begleitet werden.
    ….etc.

Angaben zur Gründungsart, zulässige Bodenpressungen, Setzungen und Setzungsdifferenzen

Ermittlung der bodenmechanischen Kenngrößen anhand von

  • - Feld- und Laborversuchen und
    - Bestimmung hydrogeologischer Eckdaten

Angaben zur Dimensionierung von Versickerungsanlagen

Angaben zur Bauwerksabdichtung und sonstige konstruktive Hinweise

Bautechnische Bodenuntersuchungen

  • - Bestimmung der Dichte des Bodens n. DIN 18125
    - Bestimmung der Proctordichte n. DIN 18127
    - Durchführung von Lastplattendruckversuchen n. DIN 18134 sowie
    - nach TP BF-StB, Teil B 8.3
    - Sondierungen mit der leichten/mittelschweren/schweren Rammsonde n. DIN 4094
    - Bestimmung von sonstigen bodenmechanischen Parametern

Betonprüfungen

  • Bereits bei der Gewinnung der Baustoffe beginnende Qualitätsüberwachung in Form verschiedener Eignungs-, Güte- und Kontrollprüfungen bis zur fertigen Leistung
    - Eigenüberwachung für BII-Baustellen
    - Betoneignungsprüfungen
    - Druck- und Biegefestigkeitsprüfungen an Betonkörpern jeder Art

Entnahme von Bohrkernen in Beton und Asphalt

Prüfungen von mineralischen Baustoffen, wie z. B.

  • - Sieblinienbestimmungen
    - Frost- Tau- Wechselversuche

Umwelttechnologie, wie z. B.

  • - Sanierungsbegleitung
    - Altlastenerkundung
    - Entsorgungsberatung
    - Wiederverwertungskonzepte
    - Erstellen von Gutachten

Weitere Leistungen – speziell im Bereich „Bitumen und Asphalt“ – auf Anfrage

Die Prüfstelle ist in der Lage, alle erforderlichen Untersuchungen im Rahmen der technischen Richtlinien, Merkblätter und DIN-Normen durchzuführen.

Die vorgenannten Untersuchungen führen wir sowohl im Auftrag von Privatpersonen, Unternehmen als auch für Behörden durch. Hier einige Beispiele:

- Rheinbraun AG, Köln
- Strabag Bau AG
- Walter Heilit
- Firma Dohmen, Übach-Palenberg
- Gemeinde Jüchen
- Firma Florack, Heinsberg
- Firma Frauenrath, Heinsberg
- Kreis Heinsberg
- Stadt Hückelhoven
- Stadt Mönchengladbach
- NVV, Mönchengladbach
- Landesbetrieb Straßenbau NRW